D.O.C. entdeckt und präsentiert ausgewählte Objekte und stellt sie Sammlern, Galerien und Liebhabern vor. Unser Ziel ist es Horizonte zu erweitern und auf aussergewöhnliche und inspirierende Arbeiten von Kunstschaffenden aus Basel und Umgebung aufmerksam zu machen.

_______________

D.O.C. discovers and presents selected objects to collectors, galleries, object and art lovers. Our goal is to broaden horizons and to draw attention to extraordinary and inspiring works by artists from Basel and the surrounding area.

Photo by Serge Hasenböhler

Fabienne Abrecht & Judith Keller entdecken und widmen sich Künstlern aus Basel und Umgebung, denen sie sich verpflichtet fühlen, deren aussergewöhnliche Werke einem breiten und internationalen Publikum vorzustellen. So gründeten die beiden Schweizerinnen 2017 D.O.C.

 

D.O.C. steht für «Denominazione di Origine Controllata», eine kontrollierte Ursprungsbezeichnung, ein Gütesiegel.

 

Die ausgewählten Werke sind qualitativ hochstehend. Ihre Eigenschaften sollen handwerkliches Schaffen auf hohem Niveau vorweisen.

 

Im Jahr 2017 anlässlich der Messe TRESOR contemporary-craft, haben Fabienne Abrecht und Judith Keller zum ersten Mal D.O.C. öffentlich vorgestellt und haben ihre auserwählten Kunstobjekte präsentiert.

Die beiden D.O.C. Gründerinnen sind seit vielen Jahren in der zeitgenössischen Kunstwelt tätig. Judith hat dazu beige- tragen, die ersten Design Miami und Design Miami/Basel Messen zu entwickeln und beteiligt sich an der Organisation von kunstbezogenen Veranstaltungen. Fabienne ist ein langjähriges Vorstandsmitglied des Swiss Institute in New York, dessen Vorsitz sie 12 Jahre lang innehatte. Sie ist auch seit 2013 Vorstandsmitglied des Kunsthaus Baselland.

 

Fabienne Abrecht & Judith Keller dedicate their expertise to craft artists in the Basel region, to whom they feel committed, and present their extraordinary works to a wide and international audience. In 2017, the two Swiss women founded D.O.C.

 

D.O.C. stands for «Denominazione di Origine Controllata», a controlled designation of origin, a seal of approval.

The selected works are of high quality. Their attributes should demonstrate a high level of craftsmanship. 

 

In 2017 on the occasion of the TRESOR contemporarycraft fair, Fabienne Abrecht and Judith Keller presented D.O.C. for the first time in public and exhibited their carefully selected art objects.

 

Both, Fabienne Abrecht and Judith Keller have been involved in the contemporary art world for many years. Judith helped develop the initial Design Miami and Design Miami/Basel fairs and is involved in organizing art related events. Fabienne is a long-time Trustee of the board of Swiss Institute in New York, and formerly was its Chairwoman for 12 years. In addition, she serves as a board member of the Kunsthaus Baselland since 2013.

 

Object made of lead by Roman Kamm

©  D.O.C. 2017   |   Impressum